Beispiele für Verwendung Fernzugang-Buchhaltung:

  • Erstbelege (Rechnungen, Eingangs- und Ausgangsscheine, Kassenbelege), Sie machen die Eingabe und den Druck direkt aus dem Informationssystem Helios Orange und unsere Buchhalter/-innen können die Belege gleich verarbeiten.
  • Die Datei steht den Klienten immer zur Verfügung, Sie können mit der Datei jede Zeit arbeiten, sie brauchen nicht die Buchhaltungsfirma anzurufen, um nötige Unterlagen zu bekommen -z.B. Saldo von nicht bezahlten Rechnungen.
  • Die Klienten können mit ihrer Datei von verschiedenen Orten arbeiten, z.B.  Nedochází k žádnému zpožďování toku dokladů při cestě zadání-účtování-úhrada-saldokontoaus der Verkaufsstelle und dem Lager, aus einer anderen Betriebsstelle, vom zu Hause, vom Nootbook, wenn sie im Urlaub sind.
  • Es kommt nicht zur Verzögerung des Belegestromes beim Weg Eingabe-Buchung- Ersatzleistung-Saldokonto
  • Das Informationssystem Helios Orange erstellt Kommunikationsprotokolle von allen unseren Bankanstalten, auf diese Weise wird eine schnelle Herunterladung der Bankauszüge und ihre Integrierung ins System gesichert .
  • Der angeschlossene Klient kann auch den Dienst für Erstellung der Anweisungen zur Ersatzleistung und Import der Anweisungen direkt vom Informationssystem in seine Bank.
  • Nach dem Abkommen mit dem Klienten ist es möglich, mittels des Fernzugangs auch die Betriebsagenda des Klienten zu führen, wie z. B. Lager, Logistik, Intrastat, Produktion und CRM (die Leitung der Beziehungen mit Kunden).